Rally Obedience

ist eine boomende Hundesportart, das immer mehr begeisterte Anhänger findet. Es ist für fast jedes Hund-Halter-Team geeignet und fördert die Partnerschaft zwischen Hund und Halter. Dies wirkt sich auch positiv auf den Alltag aus, da Elemente aus der Grunderziehung mit viel Freude im Training aufgebaut und geübt werden. Kommunikation zwischen Halter und Hund ist ausdrücklich erwünscht und kann über Handzeichen, Lob und div. Belohnungsmöglichkeiten erfolgen.

RALLY OBEDIENCE IST AB SOFORT WIEDER IN KLEINGRUPPEN VON BIS ZU 4 TEAMS MÖGLICH:  DA ICH UM EURE SICHERHEIT BEMÜHT BIN, GELTEN WEITERHIN DIE ALLGEMEINEN HYGIENE- UND ABSTANDSREGELN. 

Ich habe hierfür die nötigen Vorkehrungen getroffen. Diese könnt Ihr hier einsehen. Mit dem Buchen meines Angebotes erklärt Ihr Euch bereit, diese Vorgaben einzuhalten. Die Terminvergabe wird persönlich besprochen. Meldet Euch gerne per Kontaktformular oder telefonisch: Handy 0157/39591847 (Achtung bei Kontaktaufnahme via Handy entstehen Euch die in Eurem Telefonvertrag üblichen Gebühren, ich rufe Euch auch gerne zurück.) 

Ich freue mich auf Euch!

Angebot:

Ihr möchtet ein Einzelcoaching in Rally Obedience? 

Könnt Ihr haben:

Ihr bekommt einen Parcourse in der Klasse Eurer Wahl/Eurem Trainingsstand angepasst für Euch alleine gestellt und werdet mindestens 1/2 Stunde in Theorie und Praxis geschult. Euer Parcourse steht bereits, wenn Ihr das Trainingsgelände betretet – so habt Ihr die volle Zeit meine ungeteilte Aufmerksamkeit!

Preis: 20 €

Zu den Schildern und nötigem Zubehör habt Ihr keinen persönlichen Kontakt. Den Aufbau/ Austausch der Elemente nehme ausschließlich ich vor. Die Terminvergabe beinhaltet entsprechende Puffer, bitte haltet Euch an die Zeiten.

Zu den Gruppenkursen kommt Ihr weiter unten 

Und so geht´s: 

Ihr durchlauft mit Eurem Hund möglichst präzise und „bei Fuß“ einen vorgegebenen Parcourse, in dem Ihr viele verschiedene Stationen mit Aufgaben findet. Diese entstammen meist aus dem Bereich der „klassischen Unterordnung“, wie z.B. Sitz, Platz, Bleib oder richtungsweisende Schilder.  Ganz besonders spannend wird es an der Futterverweigerungs-Übung, hier wird um 4 Futterschüsseln gekreiselt, die der Hund möglichst unbeachtet lassen soll. Und glaubt mir, das ist wirklich möglich 😉 .  Hinzu kommen Pylonen, um welche Slalom oder Kreisel mit dem Hund  gelaufen werden und in den höheren Klassen auch Sprünge. (Keine Angst, springen darf nur Euer Hund). Es gibt 4 verschiedene Schwierigkeitsstufen von der Beginner-Klasse bis zu Klasse 3. Entsprechend werden im jeweiligen Parcourse die Übungen schwieriger und auch durch mehrere Schilder an einer Station umfangreicher. Aber gerade das macht den Spaß aus und durch den großen Pool an Aufgaben gleicht letztendlich kein Parcourse dem anderen und lässt Langeweile keine Chance! Und wer dann so richtig infiziert ist, kann sich gleich mit Gleichgesinnten in vielen Turnieren messen. Eine Begleithundeprüfung ist hierfür nicht nötig. Euer Hund muss gesund, geimpft  und sozialverträglich sein. In den unteren Klassen kann auch noch mit Leine gestartet werden. Für Seniorenhunde (ab 8 Jahre) gibt es eine eigene Klasse mit angepassten Übungen und auch Handicaps bei Mensch oder Hund sind kein Hinderungsgrund! 

Meine Angebote:

Alle Kurse finden auf dem Hundeplatz der Hundepension Stettberg, Stettberg 39, 91608 Geslau statt

Um an meinen Angeboten teilnehmen zu können, müssen die Hunde altersgerecht geimpft, gesund und frei von Parasiten sein. Bitte den Impfpass zur Kontrolle vorhalten. Es ist eine Hundehalterhaftpflichtversicherung zu führen. 

Rally Obedience feste Trainingsgruppen:

Ihr möchtet erst einmal reinschnuppern, ob Rally Obedience das Richtige für Euch und Euren Hund ist? Dann kommt auf 1 Gratis-Schnupperstunde vorbei (Vorabanmeldung erforderlich). Wenn es Euch gefällt, könnt Ihr wahlweise einen Probemonat buchen oder sofort mit einem 3-Monats-Abo durchstarten und erleben, wie Ihr mit Eurem Hund zu einem echten Team zusammenwachst, Euren Hund auslasten und fördern könnt und Ihr beide einfach Spaß und Erfolg miteinander habt.

Voraussetzung: Ihr solltet bereits einen Grunderziehungskurs besucht haben, bzw. Euer Hund sollte Sitz und Platz können und leinenführig sein.

Teilnehmerzahl: max. 4 Mensch-Hund-Teams

Monatsabo 48 € pro Monat,         3-Monats-Abo: 142 € 

Trainingsgruppe am Mittwoch um 10.00 Uhr , Anmeldung erforderlich

Trainingsgruppe am Freitag ab 18.30 Uhr, Anmeldung erforderlich

 Einzeltraining auf Anfrage über alle Klassen möglich

Voraussetzung für alle Kurse: Grundgehorsam und Sozialverträglichkeit mit anderen Hunden. Den Anweisungen des Kursleiters ist Folge zu leisten, insbesondere dürfen die Hunde nur nach Absprache abgeleint werden. Desweiteren gilt die Hundeplatzordnung, die Hygiene- und Abstandsregeln und meine AGB.

Rally Obedience unbegrenzt 🙂 im Abo genießen:

Ihr habt Rally-Luft inhaliert und bekommt nicht genug davon? Dann ist mein Abo-System genau das Richtige für Euch: 

  • Monatsabo: Ihr könnt Euch jeden Monat neu entscheiden, dabei zu bleiben. Einfach 14 Tage vor Monatsende kündigen und gut ist. Der Beitrag liegt bei 48 Euro pro Monat (egal ob der Monat einen Trainingstag mehr hat, an gesetzlichen Feiertagen kein Training, Bei angekündigtem Trainingsausfall wegen Wetter oder Trainerverhinderung werden Ausweichtermine angeboten.)
  • Vierteljahrsabo: Ihr bleibt 3 Monate dabei, Kündigung 4 Wochen vor Ende der 3 Monate. Kosten: 142 Euro, das Tolle daran: Ihr dürft 2 x einen Ausfall auf Eurer Seite in einer anderen Stunde gratis nachholen und Ihr habt Euren Platz in der Gruppe sicher. Bei Sonderaktionen erhaltet Ihr Vorzug auf die Plätze. An gesetzlichen Feiertagen kein Training, bei angekündigtem Ausfall auf Trainerseite wird ein Ersatztermin angeboten.
  • Anwendbar auf alle Rally Obedience Trainingsgruppen 

Rally Obedience Offene Stunde

Aufgrund der momentanen Lage leider nicht verfügbar

Ihr möchtet mal in Rally Obedience reinschnuppern? Einfach mal einen Parcourse unter Anleitung laufen, anderen Teams zuschauen? Sonntag Nachmittag nichts weiter vor?

Dann Herzlich Willkommen zu unserem 14-tägig stattfindenden Rally Obedience Training. Das Training kostet 14.00 € Ihr seid zu nichts weiter verpflichtet und könnt einfach vorbei kommen.

Auch für dieses offene Angebot gelten meine „Voraussetzungen für alle Kurse“ * Bitte Impfpass vorhalten.

An folgenden Terminen findet die Stunde um 15.30 Uhr statt: 

   

weitere Termine werden noch bekannt gegeben.

Rally Obedience Fortgeschrittenen Kurse:

Kurse für Fortgeschrittene über alle Klassen bei genügend Teilnehmern (4 ) sind ebenfalls möglich. Sendet mir gerne hierzu eine Anfrage.

Infos hier anfordern

„Eine sehr herzliche und kompetente Trainerin, die uns bei jedem Problem und allen Fragen zur Seite stand. Auf den Hund wurde individuell eingegangen. Ganz toll!!! Die Stunde hat sich auf jeden Fall gelohnt. Danke an die Trainerin“

Jenny und Holly

Meldet Euch heute noch an, die Plätze sind begrenzt! Bei Rückfragen stehe ich Euch auch gerne zur Verfügung: telefonisch:  *Mobil: 0157-3959184, oder  >>Kontaktformular

*es können Gebühren lt. Eures Telefonanbieters entstehen

 

Weshalb ausgerechnet Rally Obedience?

  • Weil es nie langweilig wird! Jede Trainingsstunde ist anders und bringt neue Herausforderungen und Übungskombinationen, kein Parcourse ist gleich. Das ist eine tolle Herausforderung auch für den Hundeführer, Ihr werdet sehen
  • Weil es Euch zum Team macht! Ihr werdet beide am Ende des Trainings stolz auf Eure Leistungen sein und es verbindet Euch auf eine schöne Art mit Eurem Hund. Strenge ist hier fehl am Platz, Ihr dürft mit Eurem Hund kommunizieren, ihn loben, füttern, streicheln. Und bekommt als Lohn für Euch leuchtende Hunde-Augen!
  •  Weil Euer Hund quasi nebenbei viel besser im Grundgehorsam steht: was man freudig und nicht als strenge Unterordnung erlebt, die noch dazu reichlich Belohnung bringt, verfestigt sich auch für den Alltag!
  •  Weil Ihr Eurem Hund geistige Auslastung verschafft. Das bringt Euch weit mehr einen zufriedenen Vierbeiner als stundenlanges Radfahren, das zudem eher noch die Kondition Eures Hundes steigert, und damit auch die Forderung nach noch mehr Bewegung. Euer Hund ist dann nicht mehr totzukriegen und steht evtl. noch mehr unter Strom. 

  • >> kurz gesagt: Weil es Spaß macht und unheimlich viel bringt<<

Close Menu