Hallo, ich heiße Susanne Stahl, die zwei Nasen neben mir sind Bailey (links) und Skippie 

 
 
 
Bereits als Kind gehörten Hunde zu meinem Leben. Sie waren Begleiter und Familienmitglied. Für mich war klar, auch später werden bei mir wieder Hunde einziehen.

2010 zog Skippie bei uns ein und stellte einiges auf den Kopf. Er war nämlich nicht so genügsam wie der Zwergpudel und Pudel aus meiner Kindheit. Als Welpe aus dem Tierschutz, ohne Hinweis auf seine Eltern oder dem Hundetypus hatten wir ein kleines Überraschungspaket bekommen.

Vize – BM Klasse 3

Nach dem Besuch einer Hundeschule war klar, der kleine Wirbelwind braucht mehr Herausforderungen. Ich suchte nach Sportangeboten und fand diese in einem Verein. Mit Begeisterung durften wir im Agility zusammen wachsen, wir absolvierten die Begleithundeprüfung, nahmen an Dogdance- und Anti-Jagd-Seminaren teil.

Mit dem Bekanntwerden von Rally Obedience wurde meine Leidenschaft für eine Ausbildung zur Trainerin geweckt und ich legte hierfür den RO-Sachkundenachweis beim BLV ab. Wir starteten erfolgreich auf unzähligen Turnieren und sind mittlerweile in Klasse 3, der höchsten Klasse in RO, angekommen

Unser Highlight war 2015 auf der ersten Bayrischen Meisterschaft in Klasse 2 den 2. Platz,

wie im Folgejahr in Klasse 3 ebenfalls den Vizemeistertitel zu belegen.

Auf dem ersten Deutschlandturnier 2017 landeten wir im vorderen Drittel.

Ich habe viele RO-Turniere in meinen Vereinen organisiert und viele Teams zum Erfolg geführt.

Kurz vor Weihnachten 2013 kam außerdem eine kleine Rumänin, Bailey, im Alter von ca. 1 Jahr noch zu uns. Ihr Typ und ihre Herkunft forderten ganz andere Bedürfnissen und Hilfestellungen. Durch unsere liebevolle Unterstützung entwickelte sie sich von einem unsicheren Hund zu einem offenen Begleiter. Tendenzen nach vorne wurden durch Förderung von Vertrauen zu uns und anderen Menschen begleitet. Sie weiß, sie kann sich auf ihre Familie verlassen. Dinge, die nie möglich schienen, sind nach ausschließlich positivem Training nun möglich geworden. Bailey startet mittlerweile in Klasse 1 erfolgreich auf RO-Turnieren. Wenngleich sie noch weiterhin Unterstützung braucht, und auch darauf vertrauen darf, haben wir tolle Erfolge erzielt. Dies hat mich angespornt, meine Trainingsansätze weiter zu geben.

           New best friends! <3

Ein weiteres Steckenpferd von Skip und mir ist Obedience. Mit viel Freude und Einfühlungsvermögen, durch ein Training, das dem Hund Fehler zugesteht, ihn ermuntert und typgerecht belohnt, sind wir nun startberechtigt in Klasse 2.

2017 habe ich nach diversen Seminaren offiziell den BLV-Trainerschein, sowie die Prüfung nach §11 erfolgreich abgelegt.

Weiterbildungen sind für mich selbstverständlich und so besuche ich Seminare, Webinare und verfolge moderne Hundeerziehung/Ausbildung in diversen Publikationen.
Meine Vorbilder sind Viviane Theby, Miriam Cordt, Dr. Blaschke-Berthold, Ziemer + Falke, Blauer-Hund-Konzept von Rolf C. Franck u. Madeleine Franck, Celina del Amo, Dr. Esther Schalke und einige mehr.

Auswahl an Weiterbildungen:
Close Menu